Logo -

10 - 01 - 2020

Skiweltcup in Dresden

Ein spannendes Wochenende steht uns bevor: Von heute Nachmittag bis Sonntag, den 12. Januar findet bereits zum dritten Mal der FIS Skilanglauf Sprintweltcup vor der malerischen Kulisse der Dresdner Altstadt statt. Und wir als E.INFRA sind wieder mit unserer Mobilen Netzwerklösung - dem E.VAN - am Start.

Wir versorgen mit einer Internetanbindung von 500 Mbit/s per LAN & WLAN die gesamte Skiarena, das VIP-Zelt sowie das Athletendorf. Zudem bekommt das Pressezentrum für den Fotoupload einen gesicherten Bandbreitenanteil von 250 Mbit/s. Somit steht der schnellen Übertragung der Bilder an die verschiedensten Redaktionen und Agenturen nichts im Weg. Neben der Presse werden vor allem die Athlet*innen, Studio Berlin, SwissTiming sowie eTix (verantwortlich für die Eintrittskarten) von unserer Lösung profitieren. Wir drücken allen Athlet*innen und vor allem unserer Langläuferin Nadine Herrmann ganz fest die Daumen und wir freuen uns auf tolle Rennen.

Seite vom Skiweltcup
E.INFRA-Infomaterial